Film

Film vs. Musik

Inhalt | Film anschauen

 

 

Film vs. Musik ist eine Hommage an die klassische Animationskunst von Norman McLaren; im Bild völlig sinnfrei und ohne jede Handlung. Die Figuren sind mit Hand auf 35mm Blank- und Schwarzfilm gemalt bzw. geritzt. Einzelbilder, Fragmente, die erst durch den Filmfluß und durch Arnold Schoenbergs dynamisches Klavierspiel zu einer einzigartigen Harmonie der Formen und Farben verschmelzen.

 

Der Film entstand im Wintersemester 2004/05 im Anfängerkurs für Animation bei Prof. Tamasz Waliczky.

 

2'03 Minuten | 35mm | PAL | Stereo | Deutschland 2004/05

 

 

Festivals (u.a.)